Fett für friteuse

Zum Frittieren in der Friteuse soll ich nach Anweisung des Herstellers nur gesättigte Pflanzenfette oder -öle benutzen. Mai 2011Wie filtert ihr denn euer Friteusenfett?

Der Unterschied in der Handhabung von Öl oder Fett in der Fritteuse ist lediglich, dass festes Fett weniger spritzt als Öl, Öl jedoch gesünder ist. Zwar gibt es heutzutage Friteusen, die ohne Fett und Öl arbeiten, doch der Geschmack bei diesen so genannten Heißluft-Friteusen kann mit dem des . Wie sollten Sie das alte Friteuse Fett entsorgen? Und warum sollte das Fett oder Öl am besten nach jedem Frittiergang gefiltert werden?

Für eine Friteuse benötigt man grundsätzlich ein Fett, das sich für eine starke Erhitzung eignet. Da das frittierte Endergebnis erheblich weniger Fett enthält als bei herkömmlichen Friteusen (insbes. die beliebten Pommes Frites), kommt dabei auch . Am besten zum Frittieren geeignet sind feste Fette. Pommes frites kamen in die Fritteuse, Gehacktes in die gusseiserne Pfanne. Frittieren lässt sich fast alles, aber nicht mit jedem Öl oder Fett!

Beim Frittieren in der Pfanne oder in der Fritteuse werden Temperaturen von 170º C und mehr . Frittierte Speisen wie beispielsweise die allseits beliebten Pommes Frites schmecken definitiv besser, wenn sie in der Fritteuse zubereitet . Fritteusen stinken im laufendem Betrieb, lassen sich schlecht reinigen und wie man das gebrauchte Fett entsorgen soll, weiß auch niemand so richtig.